Herzlich Willkommen in NORTHEIM:

 

Die nächsten Termine:

Beginn der Hallensaison am 26.09.2022

Präsentation Wingfield am 1.10.2022 in der Halle auf Platz 2

Deutsche Mannschaftsmeisterschaften der Verbände AK 70 

Vom 03.09 - 04.09.2022 haben wir die Deutschen Meisterschaften der Altersklassen, den Werner Mertins-Pokal (Gruppe B) ausgerichtet. Teilnehmende Verbände waren Niedersachsen-Bremen, Hessen, Mittelrhein, Württemberg. 

Turnierablauf
Freitag, 02.09.2022 ab 16:00 Uhr: Trainingsplätze stehen zur Verfügung
ca. 19.00 Uhr: Begrüßungsdrink auf der Anlage


Samstag, 03.09.2022 09:00 Uhr: Einschlagmöglichkeit, Fototermin 

09.30 Uhr: Mannschaftsführerbesprechung mit dem Oberschiedsrichter
10:00 Uhr: Spielbeginn
ab 19:00 Uhr: Spielerabend mit Buffet auf Einladung des TC Northeim und TNB


Sonntag, 04.09.2022 09:00 Uhr: Einschlagmöglichkeit
10:00 Uhr:  Spiel um den Aufstieg in die A-Gruppe
Spiel um den Abstieg in die C-Gruppe

Am Freitag durften wir die Verbände (Niedresachsen-Bremen, Hessen, Mittelrhein, Württemberg) auf unsere schönen Anlage am Gesundbrunden begrüßen. Viele der Spieler kennen sich bereits aus den letzten Jahren oder von Turnieren. Am Samstag um 9:30 Uhr wurden die Paarungen ausgelost. Der gastgebende Verband, der Tennisverband Niedersachsen-Bremen, traf im Halbfinale auf den Tennisverband Mittelrhein. Nach dem Stand von 2:2 in den ersten Einzeln, machte es Willi Timmermann richtig spannend. Nach einem 2:6 / 1:5 Rückstand konnte er den zweiten Satz noch im Tiebreak mit 7:6 gewinnen und hatte auch im Matchtiebreak das glücklichere Händchen und gewann mit 10:8. Damit viel die Entscheidung in den Doppeln. Während sich das Herrendoppel der Verband Mittelrhein mit 6:3 / 6:2 sichern konnte, viel die Entscheidung im Mixdoppel. Die ausgeglichene und spannende Partie konnte das Team aus Niedersachsen-Bremen in einem nervenaufreibenden Matchtiebreak mit 13:11 und somit den vierten Punkt gewinnen. 

Die zweite Partie wurde zwischen dem Tennisverband Hessen und Württemberg ausgetragen. Hier macht das starke Team aus Hessen bereits nach den Einzeln die Finalteilnahme klar. Nach 4:1 in den Einzeln hatten die Doppel keine Relevanz mehr für die Endspieltteilnahme. Schlussendlich war der Endstand 5:2 für die Hessen.

Am Sonntag standen sich den im Spiel um den Aufstieg in die Gruppe A der Gastgebende Verband Niedersachsen-Bremen und der Hessische Verband gegenüber. Heidemarie Oehlsen holte in einem spannenden Match mit 7:5 / 6:4 den wichtigen dritten Punkt für die Niedersachsen-Bremen gegen Sonja Hentschel und schaffte somit eine Top Ausgangslage für die beiden Doppel. Niedersachsen-Bremen stellte taktisch auf und setzte alles auf das Mixdoppel. Der Plan ging auf. Walter Brandt und Willi Timmermann aus Niedersachsen-Bremen unterlagen im Herrendoppel ihren Hessischen Kollegen Rolfe Deutsch und Bogdan Jetczak mit 2:6 / 4:6. Zu der Zeit war das Mixdoppel noch am laufen. Michael Reiner und Heidemarie Ohlsen aus Niedersachsen-Bremen hatten sich zu der Zeit den ersten Satz mit 6:4 gegen Ihre Hessischen Kollegen Milan Milovanovic und Renate Gröber gesichert. Die Partie war im zweiten Satz lange ausgeglichen. Den Zweiten Satz konnten die Michael und Heidemarie schlussendlich mit 6:3 für sich entscheiden und waren somit Sieger der Gruppe B. Der Sieger der Gruppe B steigt in die Gruppe A auf. Somit spielen der Verband Niedersachsen-Bremen im nächsten Jahr mit um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft der Altersklasse 70. Ein toller Erfolg.

In der Partie um Platz 3 und 4 konnte nur Irene Smutny einen Punkt im Einzel für den Verband aus Mittelrhein holen. Alle anderen Einzel konnte der Verband aus Württemberg für sich entscheiden. Nach dem 4:1 aus den Einzeln stand der Sieger im Spiel um Platz 3 somit bereits fest. Beide Verbände verzichteten auf die Doppelbegegnungen und beendeten die Begegnung vorzeitig. 

Ein schönes Event ging dann am Sonntag um 17 Uhr mit einem Glas Sekt auf und mit dem Sieger der Gruppe B, dem Tennisverband Niedersachsen-Bremen, zu Ende. Die Teilnehmer lobten die tolle Tennisanlage, die Organisation der Tennis Club Northeim und die Bewirtung durch die Gaststätte TieBreak, die im Übrigen nicht nur für Clubmitglieder geöffnet ist. Die Stadt Northeim mit seinen vielen Fachwerkhäusern hat den Teilnehmern/innen auch sehr gut gefallen. Der ein oder andere wird bestimmt gerne wieder nach Northeim kommen.

Alle Ergebnisse findet Ihr im Anschluss.

Halbfinale

Werner Mertins Spiele Gruppe B
Spielbericht: Hessen : Württemberg am 03.09.2022
11164862_20220904154918488_ye06wj51_Meet[...]
PDF-Dokument [199.4 KB]
Werner Mertins Spiele Gruppe B
Spielbericht: Mittelrhein : Niedersachsen-Bremen am 03.09.2022
11164864_20220904154945242_ya34xe37_Meet[...]
PDF-Dokument [199.4 KB]

Finale

Werner Mertins Spiele Gruppe B
Spielbericht: Spiel um Platz 1 am 04.09.2022 Hessen : Niedersachsen-Bremen
11164863_20220904161741417_no65oy58_Meet[...]
PDF-Dokument [199.5 KB]
Werner Mertins Spiele Gruppe B
Spielbericht: Spiel um Platz 3 am 04.09.2022 Württemberg : Mittelrhein
11164865_20220904155018022_az56hr18_Meet[...]
PDF-Dokument [199.3 KB]

Tennisverband Niedersachsen-Bremen

Tennisverband Hessen

Tennisverband Württemberg

Tennisverband Mittelrhein

Druckversion | Sitemap
© Tennis-Club Northeim e.V.